Twewinnspiele

Ja, einer dieser total originellen und lustigen “vertwitterten” Titel.

Mit diesem Post möchte ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Einerseits werde ich erzählen, dass ich Gewinnspiele bei Twitter doof finde, andererseits werde ich hier ein Gewinnspiel erwähnen, was mir einen Kalender einbringt.

Ich finde es schrecklich, die ganze Timeline voller “retweete dies und du bekommst das” Tweets zu haben. Natürlich klingt es nach einem einfachen Weg, etwas zu gewinnen, aber denkt doch auch mal an eure Leser… Ich hab schon immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich irgendwelche Treffen immer wieder erwähne und damit x Leuten auf die Eier gehe, weil sie das gar nichts angeht.

Außerdem finde ich es albern, jedem Hinz und Kunz zu folgen, der mich überhaupt nicht interessiert, nur, damit ich ein iPhone bekomme. Ja, scheint ein geringer Preis dafür zu sein, aber um ehrlich zu sein, will ich gar keins haben, also kann ich meckern 😉

Heute hat aber tatsächlich jemand etwas angeboten, dem ich nicht widerstehen kann: einen Wandkalender! @druckerei_de hat einen Twitter – Wandkalender in der Mache und verlost ihn an alle Follower, die den Tweet dazu verbreiten. Mache ich natürlich NICHT, aber darf man auch bloggen und das habe ich hiermit getan 🙂

Nicht sehr konsequent, aber ich bin verrückt nach Kalendern in jeglicher Form und habe noch nicht so viele für 2010 zusammen 😉

Also, auf zu www.druckerei.de und viel Glück mit dem Wandkalender 🙂

Update:
Inzwischen ist ja alles schon gelaufen und ich habe auch die Kalender bekommen, aber, welch Wunder, nicht nur die 3 versprochenen, sondern 10* DIN A0 + 30 Kreditkartengroße Kalender. Vielen, vielen Dank für das großzügige Geschenk!

Share

Comment ( 1 )

  1. Twitter-Wandkalender 2010 » Menstyle

    [...] puhbaer.eu, netgestalter, expertura, chrizblog, salzsee, norialis, blockr, marvinswelten,  evil-manor, neujahrsgirl,  die-teppichtorpedos, nilsmerker, bgn und [...]

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>