Trampolin

Ich hab mir einen Kindheitstraum erf├╝llt und mir ein Trampolin gekauft ­čÖé Halt so ein kleines mit ~1m Sprungfl├Ąche, was man unterm Bett parken kann, aber ein Trampolin!!1!EINSELF!
Da meine Ern├Ąhrungsumstellung soweit ganz gut geklappt hat, fehlte jetzt noch der Bewegungsteil bei der ganzen Aktion. Rad muss noch fr├╝hlingsfit gemacht werden, damit ich wieder zur Arbeit fahren kann und jetzt eben das Trampolin. Ich bin tats├Ąchlich nach wie vor motiviert und hab mich ganz gut eingefunden. ­čÖé Aber ich hasse es, so viel trinken zu m├╝ssen! Ich war schon immer ein notorischer zu-wenig-Trinker und hab an vielen Tagen nicht mal einen Liter geschafft. Jetzt gebe ich mir M├╝he, um wenigstens 2 Liter zu schaffen, aber das f├Ąllt mir echt schwer. Mal abgesehen davon, dass ich dann st├Ąndig aufs Klo rennen muss *nerv* bekomm ich schlicht irgendwann zu viel von all dem Wasser.

Ansonsten nichts neues. in ca. 1,5 Wochen wird endlich Schritt 2 des Auftrags “Neue Katze” gestartet, diesmal hoffentlich mit Erfolg. Lilly, meine Traumkandidatin, scheint leider schon vermittelt zu sein, aber gibt ja noch genug andere.

N├Ąchste Woche erstmal Urlaub – oder nennen wir es mal B├╝rofreie Zeit ­čśë Mo-Mi kommt meine Tante zu Besuch und Fr-So mein Papa und meine kleine Schwester. Ich hab die alle ganz doll lieb, aber die wollen halt versorgt und bespa├čt werden. Mal schauen, was sich da so anbietet. Focke Museum vielleicht, nat├╝rlich die Standardtour durch Innenstadt und Schnoor. ├ťberseemuseum soll ja momentan nicht so der Kn├╝ller sein… wir finden schon was.

Loading Likes...

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>