“Das gibts doch nur im Film…”

Kennt ihr das? Es gibt Dinge, die gibt es im Film, vielleicht noch bei irgendwelchen Bekannten, aber nicht bei einem selber.
Das ist schwer zu beschreiben, aber ich gebe euch mal ein Beispiel:
Führerschein. Die ganze Welt hat einen und ich denke seit 10 Jahren darüber nach, dass es ja nicht schlecht wäre, einen zu haben, aber irgendwie passt es nicht. Ich kann mir mich einfach nicht in einem Auto vorstellen – ums Verrecken nicht. Das ist eine Option, die es in meinem Leben einfach nicht gibt. Keine Ahnung warum und ob ich jemals einen machen werde (behaupten tue ich es ja schon und mein Chef fände das auch ganz toll, aber irgendwie…)
Genauso Kinder. Alle Welt hat Kinder – bis auf einen haben all meine Ex-Freunde / Affären / wäre fast mal was gelaufen / waren mal Freunde (ich rede nur von den Männern) inzwischen Kinder. Ja, es ist ganz normal und gut, mit 30 Kinder zu haben, aber auch das ist etwas, was ich mir nicht vorstellen kann.
Das liegt nicht daran, dass ich kein Auto/Kinder will und mir deswegen irgendwelche Horrorszenarien vorstelle, die mir das versauen, oder so, sondern ich kan es mir einfach überhaupt nicht vorstellen.
In einem Programmfenster meines Lebens kann ich diese Optionen gar nicht erst bearbeiten und sagen ja / nein. Inaktiv.
Das heißt nicht, dass es nicht vielleicht doch irgendwann mal passiert, keine Ahnung, aber ich kann es nicht planen – es geht einfach nicht. Weder positiv, noch negativ.

Kennt ihr sowas? Gibt es Dinge, die in eurem Leben (im Kopf) einfach gar nicht als Option zur Verfügung stehen?

Und noch eine Frage, die mit dem Thema nichts zu tun hat:
Kann man Kategorien bei WP aus dem RSS ausschließen und vielleicht einen eigenen RSS nur für eine spezielle Kategorie starten?
Ja, ich weiß, frag Onkel Google, aber ich hack das hier eben nur in der MiPa zusammen und will jetzt keine große Recherche anfangen und vielleicht weiß es ja einer von euch schon so.
Ich denke darüber nach, abzunehmen und will nicht die Einträge dazu in den allgemeinen RSS Feed packen, weil ich die Erfahrung habe, dass die meisten Leute gar nicht lesen wollen, wie andere abnehmen (verstehe ich gut) den Rest aber vielleicht durchaus interessant finden (sonst würden sie wohl den RSS gar nicht lesen 😉 )
Und für die, die es interessiert, würde ich dann versuchen, das als einzelnen Feed anzubieten. Alternativ muss ich einen zweiten Blog aufsetzen, der sich nur damit beschäftigt…

Also, Ideen, Vorschläge, Tipps gerne gesehen.

Share

Comments ( 2 )

  1. ReplyTanja

    Wow, du hast hier aber viele Themen in einen Beitrag gepackt. Zum Thema "Dinge, die du dir nicht vorstellen kannst": Wenn du sie dir nicht vorstellen kannst, werden sie auch nicht eintreten. Erst, wenn du Bilder dazu entwickeln kannst, ein Gefühl dafür entwickeln kannst, kann es wachsen und Wirklichkeit werden. Wenn du dich also nicht in einem Auto siehst, dann wirst du niemals hinter einem Steuer sitzen. Was ja auch nicht schlimm ist. Und wenn du dich nicht mit einem Kind siehst, wie du dich kümmerst, Liebe empfindest etc., wirst du wohl auch kein Kind haben. Das sind aber auch Dinge, die sich entwickeln und wenn der Zeitpunkt da ist (sollte er es irgendwann sein), wirst du es wissen :). Zum technischen Thema kann ich dir leider nicht helfen. Aber trotzdem: viel Erfolg beim Abnehmen!!!

    • ReplyMiss Evil

      Wahrscheinlich hast du Recht, also mal sehen, wie sich das entwickelt mit diesen "Optionen" Danke für den Wunsch, dein Blog enthält ja viele gute Tipps, die mir sicher auch helfen.

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>