[Bücher Challenge 2015] Februar – April 3 + ein paar angefangen

Wow… das hat mal ganz großartig funktioniert – nicht!

Ich lade mir zwar ganz viele Bücher runter, die alle gerade kostenlos oder sehr günstig sind, aber man muss sie ja auch lesen… Naja, noch hab ich genug freien Speicher auf dem Kindle 😉

Aber was habe ich denn nun gelesen?

Einiges, was ich eigentlich gar nicht weiter erläutern möchte, weil es eigentlich zu schlecht ist *g* Aber wenn es das schon kostenlos gibt, dann kann man es ja mal mitnehmen. Außerdem habe ich noch ein paar Bücher angefangen, aber entweder waren sie zu anstrengend, als dass man sie am Stück lesen kann / will oder einfach doof oder so. Jedenfalls liegen da noch 3 angefangene Bücher rum, die wohl noch ein Weilchen unbeendet bleiben.

Minimize Me: 10 Diets to Lose 25 lbs in 50 Days Andy Leeks: Minimize Me: 10 Diets to Lose 25 lbs in 50 Days – Ein Typ probiert 10 Diäten jeweils 5 Tage lang aus und nimmt dabei in 50 Tagen ordentlich ab. Nicht zum Nachmachen empfohlen und ziemlich ungesund, aber es war ein Experiment und interessant zu lesen.

  • A book with a number in the title
  • A non-fiction book
  • A book based on a true story
  • A book based entirely on its cover
  • A book you can finish in a day
  • A book that was originally written in a different language

Murderous Muffins (Chubby Chicks Club, #2) Lois Lavrisa: Murderous muffins (Chubby Chicks Club #2) – Buch zwei in einer Serie, von der ich Buch 1 nicht kannte. Ist aber nicht so tragisch. Es wurde ein paar mal drauf hingewiesen, dass da was war, aber allgemein konnte man es auch gut so lesen. Frau wird in einen Mord verwickelt und versucht ihn, mit ihrer Freundin aufzuklären. Durchaus nett und unterhaltsam, aber nicht so, dass ich mir sofort die anderen Bücher der Serie besorgen müsste.

  • A book by a female author
  • A mystery or thriller
  • A book you can finish in a day
  • A book that was originally written in a different language

What Wendy Wants Nikki Sex: What Wendy Wants – Eine glücklich verheiratete Frau liest Shades of Grey und ähnliche Geschichten und wünscht sich, ihr Mann wäre auch etwas dominanter und weniger langweilig im Bett. Eines Tages nimmt er versehentlich ihren Kindle mit zur Arbeit und entdeckt all die Geschichten. Und als guter Ehemann lernt er daraus…

Ich bin jetzt kein großer BDSMler und träume nicht davon, an den Haaren gezogen und ausgepeitscht zu werden, aber ich lese doch hin und wieder gerne solche Geschichten. Solang sie erträglich geschrieben sind (*hust* shades of grey *hust* wenn ich als Deutsche schon finde, dass die englischen Bücher grottenschlecht geschrieben sind, dann hat das was zu sagen!) Naja, jedenfalls war die Geschichte unterhaltsam und da ich durchaus ein Fan von Rollenspielen bin, auch nachvollziehbar (ist nicht einfach, dass seinem Freund irgendwie zu erklären, ohne, dass es peinlich wird) und so mochte ich es.

  • A book by a female author
  • A book you can finish in a day
  • A book that was originally written in a different language

Irgendwie ist zurzeit nichts, was ich lese, wirklich anspruchsvoll (naja, die nur angefangenen Bücher schon), aber ich glaube, das kann ich mir momentan auch nicht erlauben. Zurzeit habe ich so viel um die Ohren, dass ich das Lesen wirklich als sinnlos berieseln lassen und lachen brauche, anstatt noch was zu lernen oder über wichtige Dinge nachzudenken. Die einen schauen Fern, die anderen lesen seichte Bücher. Und ich schwöre, dass es nicht immer so schlimme Bücher sind 😉 Vielleicht fängt sich das ja wieder, aber gerade bei den kostenlosen Angeboten ist halt viel so Kram dabei (verständlich… ich hätte für die Bücher auch nichts zahlen wollen).

Fazit:
3 Bücher diese Monate
6 Bücher dieses Jahr

Share

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>