[Musik] Reamonn – Supergirl

Dieser Song hatte tatsächlich mal eine wirklich emotionale Bedeutung für mich. Inzwischen denke ich zwar noch dran, wenn ich ihn (oder die neue Version) davon höre, aber die eigentlichen Emotionen dazu sind nicht mehr da.

Der Song ist von 2000 und zu dem Zeitpunkt war die Trennung von meinem Freund, der mir ein Kind vorzog und mich relativ lang mit ihr schon betrogen hatte, bevor es alles vorbei war. Jedenfalls hörte er den Song gerne und für mich war er eng mit diesem anderen Mädel verbunden, da ich ja ganz offensichtlich nicht sein Supergirl war. Demnach hat mich der Song ziemlich lange fertig gemacht, wenn ich ihn gehört hab. Eines der wenigen Lieder überhaupt, die so eine richtige emotionale Verbindung hatten.

Share

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>